Silvretta 2o12
































Mittwoch, 29. August


Ankunft 2o.28h mit der Rhaetischen Bahn auf R1o69 in Klosters Platz ' Uebernachtung in der Pension Malein.

Donnerstag, 3o. August


Sardascaalpe, 1646m ' Silvrettahuette, 2341m.

Freitag, 31. August


Rote Furka, 2688m ' Klostertaler Huette, 2366m ' Silvrettastausee, 2o41m ' Wiesbadener Huette, 2443m.

weiter ...































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12
































Samstag, o1. September


Vermuntgletscher ' Vermuntpass, 2797m ' Chamonna Tuoi, 225om.

Sonntag, o2. September


Abstieg nach Guarda, 1653m ' Heimfahrt 1o.52h auf RE1236.

weiter ...































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12
































Heusuppe ? Heusuppe !


Fuer sechs Personen nehme man

Eine handvoll Heu, eineinhalb Liter Gemueseboullion, sechzig Gramm grobe Graupen ( Rollgerste ), zwei Dezi Sahne, etwas Trockenfleisch und reichlich Ziegenfrischkaese aus dem Val Tuoi sowie Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Butter, Olivenoel, Salz und Pfeffer

Das Heu mit dem Oel anduensten und mit der Bouillon abloeschen, kurz aufkochen und eine halbe Stunde ziehen lassen.
Das Gemuese und die Gerste in Butter anroesten und mit der passierten Heubouillon auffuellen, eine Stunde leicht kochen lassen.
Die erste Haelfte der Sahne fluessig dazugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die zweite Haelfte der Sahne aufschlagen und kurz vor dem Servieren unterziehen, den Ziegenfrischkaese dazugeben und mit dem Trockenfleisch garniert servieren.

weiter ...































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12































Silvretta 2o12