Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o
































fuer alle Ferratisti eine Via Ferrata.
Rougemont.


Ein gesicherter Steig fuer Bergwanderer, zwei Klettersteige fuer Einsteiger und einer fuer echte Koenner auf das Rueblihorn, wie die Saanenlaender 'Le Rubli' nennen.

Die Linie durch die Westwand verlangt Leute, die sich so furchtlos wie Steinboecke fortbewegen.

Voie 1 : eigentlich nur der Abstieg.
Voie 2 - Suedwestgrat : K 2 bis 3, ziemlich schwierig.
Voie 3 - Westwand : K 4 bis 5, sehr schwierig.

weiter ...































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o
































Tête aux Chamois.
les Diablerets.


Sportklettersteig 'à la française', durch die Nordabstuerze der Tête aux Chamois fuehren zahlreiche extrem ausgesetzte Querungen, dazwischen kuerzere senkrechte Passagen. Wir folgen im wesentlichen einem System natuerlicher Baender, die teilweise komfortabel breit, oft aber auch nur fussschmal sind; spannend ist die Traverse des Rocher Jaune ...

weiter ...































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o
































Via Ferrata de la Cascade.
les Diablerets.


Du denkst, Du machst noch ein paar lockere Schritte in der Abendsonne ...

Der Einstieg reklamiert D+ und eine wackelige Seilbruecke folgt. Wer hier noch nicht umkehrt, der riskiert, satt in die Sicherung zu fallen ...

weiter ...































Klettern im Berner Oberland 2o1o































Klettern im Berner Oberland 2o1o